DankeschönPhotograph









Eigene Träume scheitern sehen,
trotzedem weiterspielen.
Den Blick für das Wesentlich verlieren
Navigation
closed


memories unavailable

Wahr ist's, ich habe selber meine Stimme zu ihrem Tod gegeben.

Müde.
Die Woche war anstrengend. Ich hasse Italien. Nur Venedig nicht. Magnus auch. Und wir sollen nach Rom fahren?! Niemals! Schon gar nicht mit R. und J. Dann hätte ich nur Mim und Magnus(?) aber nein, wahrscheinlich nicht.

Qui je suis? - Le mur, le témion silent.

Und nach dieser ernüchternden Woche, was bleibt? Ein Französischlehrer, der Bio hasst in meinen Gedanken, ein Albtraum und die restlichen Seiten Maria Stuarts, die mir noch im Nacken sitzen.

Was diese Woche passiert ist? Nicht viel, aber die Kurse sind eigentlich so, wie ich sie in Erinnerung habe, ganz in Ordnung, bis auf mein PW Kurs. Wieso haben sich die drei neben mich gesetzt?! In der Mitte und auf der anderen Seite war noch soviel Platz!!!!
Und kein Kurs mich J., kein Kurs mit R, dafür viele Kurse mit einem Fehler. Ich mag seinen Nachnamen, damit kann man so schöne Wortspielchen machen.
Am 03.09. Theorie. Abwarten wie es wird, ich seh dem ganzen positiv entgegen. Wahrscheinlich wird es dann ein desaster.
Ich hab festgestellt, dass mein Englisch doch nicht so schlimm ist, wie ich dachte. Zumindets mündlich. Schriftlich wird in den Sprachen ein Desaster. Ich sag nur: 11 Jahre hat es gedauert, bis ich endlich minen Fehlerquotienten in Deutsch hab trimmen können. Egal.

Ich schaffs heute einfach nicht mehr etwas zu schreiben...

Und wieso fangen Albträume einen immer wieder dann ein, wenn man sie am liebsten nicht hätte?! Weil das Leben so ist, weil ich am liebsten manchmal mit abschließen würde und weil dann immer wieder genug Leute kommen und mich hochziehen. Einfach aufstehen und weitergehen, wie ein kleines Kind.

Ja, ich bin noch ein kleines Kind.
25.8.07 21:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de